Bindi Irwin nennt Geburtstag und Engagement “bittersüß”, als sie sich über den vermissten Vater Steve Irwin öffnet.

0

Bindi Irwin hat ihr Engagement für den amerikanischen Beau Chandler Powell angekündigt, als sie ihren 21. Geburtstag feierte.

Die junge Naturschützerin wurde mit Blumen und Karten von Fans begrüßt, als sie am Mittwoch im Australia Zoo in Beerwah, Queensland, mit ihrer Mutter Terri, ihrem Bruder Robert und ihrem Freund zu ihrem Meilensteingeburtstag klingelte.

Nur wenige Stunden nach der Feier gaben Bindi und Freund Powell, 22, der Welt bekannt, dass sie verlobt waren, um zu heiraten, und teilten ein Foto von ihrem atemberaubenden Diamantring mit.




An meinem Geburtstag sagte ich “ja” und “für immer” zur Liebe meines Lebens”, sagte Bindi in einem Tweet.

Sie fuhr fort: “Chandler, vor fast sechs Jahren habe ich mich in dich verliebt und seitdem ist jeder Tag ein Wirbelwind von Abenteuer und wahrem Glück. Ich freue mich so darauf, unser Leben für immer als deine Frau zu verbringen.

Auf ein Leben lang Freundschaft, Sinn und bedingungslose Liebe. – Jetzt lasst uns endlich heiraten!




Aber trotz der freudigen Gelegenheit gab sie zu, dass es ein “bittersüßer” Tag war, an dem sie ohne ihren Vater feierte, der vor fast 13 Jahren auf tragische Weise starb.

Ich wünsche mir wirklich, dass Papa hier wäre, um mit uns als Familie feiern zu können”, sagte Bindi der Sunshine Coast Daily.

Ich denke, in gewisser Weise ist er es und sein Geist lebt in allem weiter, was wir tun, und ich fühle mich Papa hier im Australia Zoo immer am nächsten.

Die ehemalige Teilnehmerin von Dancing with the Stars, gekleidet in ihr ikonisches khakifarbenes Hemd und ihre blaue Jeans, schwärmte über all die “Liebe” und Freundlichkeit, die sie erhielt, einschließlich eines “atemberaubenden” gemalten Porträts ihres Vaters von einem Fan.

Die Menschen waren so freundlich und haben so viel Liebe geteilt, und das bedeutet mir so viel”, fügte Bindi hinzu.

Ihre Mutter Terri enthüllte auch das berührende Geschenk, das ihr Familienfreund Russell Crowe machte – eine 25.000 Dollar Rolex-Uhr, von der der Hollywood-Schauspieler glaubte, dass ihr Vater sie hätte haben wollen”.

In der November-Ausgabe der Australian Women’s Weekly sagte Bindi, dass sie sich glücklich fühlte, “diejenige” gefunden zu haben.

Sie traf Chandler, eine ehemalige professionelle Wakeboarderin, 2013 und führte ihn durch den Australia Zoo.

Die in Florida geborene Sportlerin arbeitet nun neben Bindi, ihrer Mutter Terri und ihrem Bruder Robert im Zoo.

Hunderte von Fans sind inzwischen in die Social Media gegangen, um dem jungen Star zu gratulieren und zu sagen, dass ihr Vater stolz auf sie wäre.

Frohes 21. Bindi! Danke, dass du den Tag mit uns teilst. Dein Vater würde voller Stolz sein, dich heute zu sehen, wie es von Wes und deiner Mutter so gut in Worte gefasst wurde”, tweete eine Person.

Das ist wunderschön. Steve ist so stolz”, sagte ein anderer.

“Herzlichen Glückwunsch. Dein Vater wäre stolz,” tweete ein dritter Fan.

Steve Irwin, bekannt als der Krokodiljäger”, starb tragischerweise an der tödlichen Stachelrochenbarbe im Herzen, während er Aufnahmen für die Show seiner Tochter im Batt Reef 2006 machte. Er war 44 Jahre alt.

Irwin erlangte internationale Berühmtheit durch seinen typischen australischen Akzent, seinen lebendigen Präsentationsstil im Fernsehen und sein ikonisches Schlagwort “Crikey!”.

In einem emotionalen Interview Tage vor ihrem Geburtstag enthüllte Bindi, dass sie noch Momente hat, in denen sie wegen des Verlustes ihres Vaters zusammenbricht.

An manchen Tagen spürt man die Trauer mehr als andere. Was mich interessiert, sind die Momente, in denen ich es gerne hätte, dass er hier ist, um zu erzählen, was wir tun”, sagte sie dem Magazin Stellar.

Es könnte sein, wenn mein Bruder eine Auszeichnung für seine Fotografie erhält, oder es könnte am Ende des Tages sein, wenn wir essen und lachen. Ich denke: “Ich wünschte, Dad wäre deswegen hier. Aber er ist einfach nicht da.

Bindi fügte hinzu, dass sie vor kurzem, als sie gerade Aufnahmen von ihrem charismatischen Vater sah, der das tat, was er am besten tat, Tränen verlor.

Es gibt alte Aufnahmen von Papa mit den Krokodilen und obwohl ich das Video vielleicht 50 Mal gesehen habe, fing ich an zu weinen”, sagte sie dem Magazin.

Bindi eroberte die Herzen der australischen Öffentlichkeit und auf der ganzen Welt, nachdem sie eine herzerwärmende Lobrede für ihren Vater bei seiner Beerdigung hielt, als sie gerade acht Jahre alt war.

Mittlerweile ist die 21-Jährige aufgewachsen, um in die Fußstapfen ihres Vaters zu treten und ihre eigene Naturdokumentationsreihe zu landen, Bindi das Dschungelmädchen im Alter von neun Jahren.

Sie moderierte auch Bindi’s Bootcamp, eine Wildtier-Show im Jahr 2012.

Share.

Leave A Reply

Bitnami